Montag, 14. November 2011
endlich ...
... wir dürften mal wieder !
Aktion am 12. November 2011.
LEIDER nur zu dritt aber das
hat nicht geschadet ...

"KECK" (im Atelier Irland)


"Schlacht vor Rimini" ( im Atelier Irland)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 13. Oktober 2011
Liebe andächtig zitternde Gemeinde!
EXPORT existiert nach wie vor, tut und macht.

Es hat aber keiner, ich sehr eingeschlossen,
Zeit, den Blog im Augenblick angemessen zu
pflegen.
Das heisst aber nix, im Gegenteil.
Es heist also nicht nix, sondern was.

Was genau, kann sich jeder freiwillig
selbst zusammendichten.
Das macht Spaß und beschäftigt
den Geist, ist zudem allemal gesünder
als das dauernde Fressen und Fernsehgucken.

Es sei denn, es kommt was Gutes. :)

Marco, im Goldlicht des frühen Oktobers 2011

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 3. April 2011
Urstrom.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 16. Februar 2011
Raus mit der Rauhfaser, rein ins Leinen! Bzw: Für Leinwand muss man leiden! :)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 23. Dezember 2010
EXPORT im Atelier Irland

EXPORT - Gemeinschaftsmalen 23.10.10 Atelier Irland from Matti Kaune on Vimeo.

Dieser kleine aber feine Film wurde während der Einweihung unseres Ateliers im Oktober 2010 gedreht. An diesem Wochenende entstanden auch unsere Bilder "Schwarzes Herz" und "Führt zu nichts". Im Januar werden wir dann unsere Raufaser- Phase beenden und uns thematisch verändern. Da erscheint es nur logisch, dass wir auf Leinwand und Acryl umsteigen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Neue Gedichte von Nils Schumacher
Zähl die Automaten


Zähl die Sterne am Firmament
Zähl die Wendepunkte
Zähl die Schatten
Zähl die Schritte
Zähl mit lauter Stimme
Zähl die Steine
Zähl die Tropfen
Zähl die Seiten
Zähl


Zähl die Leute
Zähl die Stimmen
Zähl die Körner
Zähl die Chancen
Zähl dich ab
Zähl dich aus


Zähl die Lichter
Zähl die Fenster
Zähl die Blicke
Zähl die Herzen
Zähl


Zähl die Worte
Zähl die Orte
Zähl die Schiffe
Zähl die Tricks


Zähl die Automaten


Ich bin manchmal ein Automat
der zählt




Tolle Aussichten


Ich lebe
in einer
kaputt-
onanierten
Wohnung


Ich lebe
in einem
Promille-
idyll


Wenn ich
abficke
brauch ich
keine Kommentare


Ich rede
pausen-
los mit
mir selbst
ohne Sinn
aber mit
Verstand




Halbe Distanz


Halbe Distanz, der Stunde zugeneigte
Schattenwürfe im Abendstrahl
dann die Stimmen und die Weite
Gedankenflucht hinab ins Tal


Zähl die Worte, zähl die Orte
an denen Du Dir selbst erschienst
das Tief zu überwinden
ist Verlauf und Dein Verdienst


Wer glaubt was zu verstehen
weiß nichts vom Vergehen


Halbe Distanz-
mit Deinen Tränen verdünne ich
meine Farben



Salat



Du hörst mir zu
Ich hör Dir nicht zu

Ich hör dir zu
Du hörst mir nicht zu

Du hörst mir nicht zu
Ich hör Dir zu

Ich hör Dir nicht zu
Du hörst mir zu

Du hörst mir nicht zu
Ich hör Dir nicht zu

Schon haben wir den Salat

... link (0 Kommentare)   ... comment


In Antwerpen wusst ich rein subjektiv nicht mehr weiter

In Antwerpen wusst ich rein subjektiv nicht mehr weiter from nils schumacher on Vimeo.

Ein Film, gedreht im November 2011 aus einer Laune heraus, die mich einsam auf einer Industriebrache in Antwerpen überkam. Wie ich dort hin gekommen bin weiß ich nicht mehr. Doch die Pipeline, die man im Film sehen kann., führt zehn Kilometer durch eine tote Landschaft zum alten Hafen. Ich war ganz verwirrt, musste atmen und wusste rein subjektiv nicht mehr weiter als mir das Wasser bis zum Hals stand

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 27. November 2010

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 26. November 2010
Der Raum ist RIESIG, die Bilder knallen. Nochmal stretchen... and the action is GO! :)

... link (3 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 24. November 2010
Jetzt am Freitag! Kommt und staunt & werdet betrunken!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 5. November 2010
Wir stellen uns ! Aktionsausstellung ...


Im Gebäude des Verwaltungsgerichts werden wir am Freitag, den 26sten November, unsere EXPORT-Werke vorstellen (plus Einzelwerke).
Ab 16:00 Uhr ist Einlass, und um 19:00 Uhr wird die offizielle Eröffnung sein!
Wir werden für uns und Euch schon vorher ganz fleißig sein und eine Arbeit vor Ort entstehen lassen ... ich bin gespannt, was dabei entstehen kann - und vor allem, wann diese Arbeit fertig sein wird!
Ihr dürft und sollt uns dabei unterstützen - also, wer nicht kommen kann, tut mir leid, und wer keinen Bock hat, ist selber schuld, und alle, die es schaffen, können sich auf einen interessanten Abend freuen!
Bis dann Eure EXPORTiris

... link (1 Kommentar)   ... comment


Danke, liebe Mitexporteure, für den tollen Samstag!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 20. August 2010
FÜR MICH BIST DU IMMER SCHÖN
und man kann gespannt sein

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 18. August 2010

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 22. Juli 2010
Liebe Exporteure, das war ein schönes Treffen!





... link (1 Kommentar)   ... comment


Donnerstag, 24. Juni 2010


Hier meine Collagefrüchte vom Hallenabend.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Dienstag, 15. Juni 2010
Wenn was ist... ruf mich an!

Wenn was ist... ruf mich an! from Matti Kaune on Vimeo.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Oberhausen ruft
Was soll ich sagen: ein spannungsgeladener Action- Thriller erster Güte. Der Zuschauer wird erbarmungslos in Atem gehalten, da man zu keiner Sekunde des knapp fünfminütigen Meisterwerks von Matti Kaune weiß, wohin die Reise geht. Deshalb ist "Wenn was ist, ruf' mich an" ein genialer Streifen und ein Paradebeispiel für das Genre der cinematographischen Parabel. Ein Meilenstein.

... link (0 Kommentare)   ... comment